Home-Office, mobiles Arbeiten & Co. Wenn die Wohnung zum Arbeitsplatz wird!

Beginnt in 3 Monate, 14 Tage

Februar 8, 2021

Bremen – SuB

Schlachte 27/28 - 28195 Bremen

0421 - 684 572 49

Flyer_08.-10.02.+14.-16.04.+01.-03.09._Home-Office_Mobiles_Arbeiten_Co.

Termin/ Ort:

08.-10.02.2021 in Bremen- Anmeldeschluss: 28.12.2020

14.-16.04.2021 in Dangast- Anmeldeschluss: 03.03.2021

01.-03.09.2021 in Bremen- Anmeldeschluss: 21.07.2021

Beginn am 1. Tag: 10 Uhr
Ende am 3. Tag: 13 Uhr

Home-Office, mobiles Arbeiten & Co.

Wenn die Wohnung zum Arbeitsplatz wird !

Die Corona Krise hat den Trend zum Home-Office und zum Arbeiten mit mobilen Geräten extrem verstärkt. Viele Betriebe ermöglichen ihren Mitarbeitern das Arbeiten von zu Hause und ohne Festlegung eines bestimmten Arbeitsortes. Dies hat für beide Seiten durchaus positive Effekte, allerdings sind hiermit auch Risiken und zahlreiche rechtliche Probleme verbunden.

Im Rahmen unseres Seminars lernen Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen für Ihre Mitbestimmung und wichtige Eckpunkte für eine Betriebsvereinbarung kennen.

Allgemeines

  • Definition: Homeoffice, Telearbeit und mobile Arbeit
  • Vor- und Nachteile von „mobile work“ für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Rechtliche Rahmenbedingungen

  • Anspruch auf Homeoffice?
  • Homeoffice auf Druck des Arbeitgebers – Ist das zulässig?
  • Zurück ins Büro – was ist zu beachten
  • Arbeitszeit und Arbeitsschutz im Homeoffice
  • Datenschutz und Homeoffice
  • Haftungsfragen
  • Versicherungspflicht
  • Wer trägt die Kosten?

Risiken der alternativen Beschäftigungsformen

Beteiligungsrechte des Betriebsrats

  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats bei Homeoffice & Co
  • Informations- und Kontrollrechte des Betriebsrats, Auswahlrichtlinien

Wichtige Eckpunkte für eine sachgerechte Betriebsvereinbarung

Schulungsanspruch

Der Besuch des Seminars ist für Betriebsräte, die das in diesem Seminar vermittelte Wissen zur Bewältigung ihrer Aufgaben benötigen, nach § 37 Abs. (6) BetrVG erforderlich.

Kosten

Die Kosten für die Seminarteilnahme sind nach § 40 Abs. (1) BetrVG vom Arbeitgeber zu tragen.

>> 1.150,- € zzgl. MwSt., inkl. Unterkunft, Verpflegung, Seminarunterlagen
>> 850,- € zzgl. MwSt., exkl. Unterkunft, inkl. Verpflegung, Seminarunterlagen

Zusätzliche Übernachtungen werden mit je 95,- Euro, zzgl. MwSt. extra berechnet!